Gooding

Gooding macht es dir einfach, Gutes zu tun:

Gutes tun ist so einfach: Teile die Möglichkeiten mit deinen Freunden

Shopping-Link von Polki w Berlinie e.V.

Für jeden Einkauf über den nachfolgenden Shopping-Link erhält Polki w Berlinie e.V. automatisch eine Prämie. Es stehen insgesamt 1.807 Prämien-Shops zur Auswahl.

 

Seit 2013 bieten wir in Berlin lebenden Polinnen mehrere lebendige Plattformen, damit sie zielsicher ihre Kompeten-zen präsentieren und erweitern können. Gleichzeitig verfügen wir über ein ständig  wachsendes Netzwerk, welches den aktiven Austausch, gegenseitige Anregung und Unterstützung ermöglicht.

Im Mittelpunkt stehen auch hier Familien und alleinerziehende Frauen, die als Mutter und als Migrantinnen einen komplexen Unterstützungsbedarf aufweisen. Frauen, die an unseren Aktivitäten teilnehmen, profitieren davon auf mehrfache Weise: Sie integrieren sich schneller mit der bereits hier lebenden polnischen Community und öffnen sich auf die deutsche Gesellschaft, erfahren Unterstützung, bekommen Informationen und Gelegenheit zur eigenen Entwicklung, können ihr eigenes Potential sichtbar und fruchtbar machen. Unsere Veranstaltungen organisieren wir immer mit Anpassung an Bedürfnisse von Frauen und Mütter, in der Pandemie-Zeit gezwungenermaßen vorwiegend online.

Leider haben wir noch keine eigenen Räume und müssen ständig auf Gastlichkeit von unseren Mitgliedern, befreundeten Organisationen oder Firmen rechnen.

Unser Traum sind unsere eigenen gemieteten Räume, in den wir uns treffen und Beratungen sowie Gruppenveranstaltung durchführen können, wo Mütter und Väter mit ihren Kindern kommen, Kontakte knüpfen und gemeinsam spielen können (auch im Rahmen von Begleiteten Umgang), wo wir unseren Besuchern unsere Bibliothek und Informationsmaterialien zur Verfügung stellen können.

Da wir als gemeinnützige Organisation keine eigenen Einnahmen haben, sind wir auf ehrenamtliche Mitarbeit und auf Spenden angewiesen.

Wir unterstützen sehr oft Frauen und deren Kinder nach Gewalterfahrungen, das Geld wird also den Opfern in Form von unseren Projekten direkt zugutekommen.

Sie sind gerne eingeladen, uns und unsere Arbeit kennenzulernen und in unseren Aktivitäten teilzunehmen – zunächst online und nach der Pandemie selbstverständlich auch persönlich.

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close